Titel-Bild
Shenmen-Logo Shenmen-Therapie – Das chinesische Gesundheits- und Wirbelsäulenzentrum Titel-Bild
Shenmen Therapieformen Seminare Anmeldung Kontakt
Was ist Shenmen?
 f
     
 

Shenmen ist keine Therapieform, sondern ein Begriff aus der chinesischen Gesundheitslehre und bedeutet soviel wie „Tor des Geistes“. Die geistige Haltung gegenüber auftretenden Krankheitsbildern ist entscheidend für jeden Gesundungsprozess.

Als Therapeuten können wir zwar wesentliche Verbesserungen herbeiführen, Anregungen und Tipps geben – entscheidend jedoch ist eine positive geistige Einstellung und ein gesundes Körperbewusstsein.

Unser Leitbild für gesundheitliche Veränderungen

Shenmen ist unser Leitbild für gesundheitliche Veränderungen auf Basis klassischer europäischer Massagetechniken und Erkenntnissen aus der jahrtausendealten chinesischen Heilkunst.

Die europäische oder westliche Medizin versucht Gesundheit von außen herzustellen. Sie behandelt verstärkt die Symptome, nicht aber deren Ursachen.

Das Prinzip von Ursache und Wirkung

Chinesisches Denken und Wissen beruht immer auf dem Prinzip von Ursache und Wirkung. Ganzheitliche und umfassende Denkprinzipien sind keine Modeerscheinung, sondern zentraler Bestandteil einer 5000 Jahre alten Tradition.

Die chinesische Heilmethode gilt mittlerweile auch in der westlichen Welt als eine äußerst wirksame Therapieform.

Sie umfasst nicht nur die allseits bekannte Akupunktur, sondern auch:

  • Tuina-Massage
  • Kräutertherapie
  • Qi-Gong – Entspannung und Körperbewusstsein durch meditative Atem- und Bewegungsübungen
  • Ohr- und Moxatherapie
  • Meridian-Dehnübungen – Muskelentspannung
  • Puls- und Zungendiagnose
  • Chinesische Ernährungslehre – Behandlung durch geeignete Nahrungsmittel

Die traditionelle Chinesische Medizin beruht auf intensiver Naturbeobachtung, überlieferten Techniken und in hohem Maße auf dem Einfühlungsvermögen des Therapeuten.

Verbindung von westlicher und chinesischer Medizin

Die westliche Medizin und fernöstliche Behandlungsformen stehen nicht in Konkurrenz zueinander, sondern sie können sich ergänzen, denn die Traditionelle Chinesische Medizin ist kein Allheilmittel. Sie ist eine Ordnungstherapie, deren Einsatz bei gestörten Körperfunktionen sinnvoll ist.

Die Traditionelle Chinesische Medizin setzt Reize, um die Selbstheilungskräfte anzuregen. Sie kann Kranke heilen und Gesunde zu einem langen Leben in Wohlbefinden und innerer Harmonie verhelfen.

 
 
nach oben

Shenmen · Therapien · Seminare · Anmeldung · Aktuelles · Kontakt · Impressum
Copyright © 2007 Shenmen